Erbanlage; kleinste funktionelle Einheit des Erbgutes (Genom); beschreibt einen Abschnitt auf der DNA; der aufgrund der Reihenfolge der Einzelbausteine dem Organismus bestimmte Eigenschaften verleiht.